Methode und Ansatz

Coaching zielt darauf, die eigenen Ressourcen des Klienten nutzbar zu machen bzw. dessen Kompetenzen zu erweitern. So werden dem Klienten weder Aufgaben abgenommen, noch vorgefertigte Lösungsmuster präsentiert. 
Coaching versteht sich als Hilfe zur Selbsthilfe.  à
Prozessberatung 

Die Neutralität und externe Sicht des Coaches ermöglichen neue Impulse in Richtung Wahrnehmung, Selbstreflexion und Beurteilungen von Situationen.  Ziel ist es dabei, Entscheidungen und Lösungskonzepte eigenverantwortlich auf Grundlage mehrerer gründlich reflektierter Alternativen zu treffen.

Der Beratungsprozess umfasst neben der Reflexion von Verhalten und Erleben insbesondere auch Analysen, Rekonstruktionen, Konfrontation und Planung. Soweit nötig, erfolgt ein Abgleich mit oder der Input von Expertenwissen.

Coaching geschieht on the job. Bearbeitete Inhalte stehen in ständiger Wechselwirkung zur Anwendung im Berufsalltag.